Purple Planet
navioben
*blick*in*die*gegenwart* *schau*in*die*vergangenheit* *guck*zu*anderen* *kontaktiere*und*aboniere* *mal*mir*was* *dichte*mir*was* *blogge*selbst* *sieh*mich*an* *entdecke*meine*welt* *schau*zu*den*engeln* *lies*in*den*büchern* *höre*von*meinen*träumen* *blick*in*die*sterne* *triff*die*schmankys* *blätter*im*kalender* *sing*mit*mir* *flieg*mit*meinen*ballons* *gucke*fotos*an* *lerne*freunde*kennen* *reise*in*die*lila*welt*
Back In Purple


Also was soll ich groß sagen... Ich weiß auch nicht, was ich hier tu und was mich hier hin geführt hat. Irgendein Esel hat mich heute gebissen und ich dachte mir noch nichtmals, ich will jetzt bloggen, deshalb muss ich endlich mal mein Layout machen. Nein, ich dachte mir, ich hab jetzt Lust rumzubasteln. Warum? Weil ich mich sonst mit wichtigen Sachen des Lebens befassen müsste und darauf habe ich ja bekannter Weise keine Lust. Aber es ist ganz gut, ich sollte mal wieder bloggen, am besten regelmäßig, denn sonst verlerne ich noch irgendwann das Schreiben. Sogar am PC wird das irgendwann passieren. Zumindest werde ich faul, gestern der Bericht von Mainz war schon wieder Schwerstarbeit. Viel zu viel drum herum, was dauernd ablenkt.
Also wie man sieht, alles wieder lila hier *g*. Nein, ich erwarte keine Begeisterungsjubel, ich bin selbst auch nicht sehr stolz, es war eine schnelle Arbeit, weil ich schnell irgendetwas haben wollte, egal was. Auch die Umsetzung ist noch nicht ganz so gelungen wie ich es wollte, aber das werden nur die wenigsten bemerken. Irgendwann hänge ich mich da nochmal hinter und finde raus, wie das funktioniert. Wenn jemand mein Problem direkt ins Auge sticht und er die Lösung auch sofort mitliefern kann, dann bin ich für Hilfe sehr dankbar. Aber sonst schaff ich's auch noch allein, für ca. 6 Stunden Arbeit bin ich ganz zufrieden. Besonders wo ich so lange überhaupt nichts mehr gemacht habe.
So ganz langsam werde ich mich auch der Überarbeitung der einzelnen Seiten widmen, aber keine Hektik. Weiß ja auch niemand, dass es hier was gibt, da brauch ich mir auch keinen Stress machen. :P Ich weiß eh noch nicht, was ich überhaupt mit dem Blog anfangen soll, aber ich will ihn nicht einfach so vergessen.
Und das war's für heute auch schon wieder, wollt mich nur schnell zurück melden. Großartig anderes gemacht habe ich heute eh nicht, also gibt es auch nichts zu erzählen. Bis demnächst!
13.9.07 00:42


Werbung


Aktualisierungswahn


Ich bin immer noch nicht im Bett. Denn ich konnte es nicht lassen und musste mich erst noch um ein paar kleine Sachen kümmern. Um das zusammen zufassen, mache ich hier erstmal eine Liste, wo sich schon alles etwas geändert hat. ich aktualisiere sie dann auch (aber eher nicht mehr heut Nacht, mir tut alles weh!).

- Fotos, Fotos, Fotos... ;-) Das Anpassen an die neue Seite hat ja schon gedauert, aber die neuen dazu packen hat noch viiiiiiiel länger gebraucht. Bisher gibt es nur Nachschub bei der wichtigsten Person, die anderen kommen irgendwann die Tage,

- Irgendwo wurden diese ganzen Fotos auch gemacht, deshalb Aktualisierung in einer gewissen Chronik.

- Ein paar (wenige) Ballons gibt es jetzt auch noch neu. Zumindest die, die lang genug überlebt haben, dass ich sie fotografieren konnte. Das hat in letzte Zeit leider nicht immer geklappt.

- Und weiter geht es, die Bücher sind auf dem neusten Stand. Vielleicht sollte der ein oder andere auch mal da vorbeigucken, bevor er mir was schenkt!

- Noch mehr Fotos, ganz viele!!! Ich habe mir auch ordentlich Mühe gegeben und sie alle kommentiert. Alle von meinem kleinen Ausflug nach Paris Anfang Juli. 5 Tage in meiner Lieblingsstadt touristisch unterwegs und auf dem Spuren des Roi Soleil. Schön war's da, ich hoffe ich komme bald wieder. Und zum Roi Soleil: Un peut partir sans ne jamais rien quitter, on peut rester sans ne jamais rien oublier!

- Ich habe ja sonst nix zu tun (stimmt auch *g*), deshalb gibt es noch mehr Fotos! Denn ich war ja im März noch nicht fertig mit Irland, sondern es folgten noch zwei Monate. Und von Frankreich fehlten auch noch ein paar, die ich nur gebloggt hatte, aber nicht archiviert. Die finden sich jetzt alle in der Galerie.

[to be continued]
13.9.07 03:06


Alles neu macht der September


Passend zum Blog gab es auch eine Generalüberholung auf meinem PC. Doch das sieht ja niemand außer mir, deshalb ist es wohl weniger interessant. Aber für mich ist es das, bin ich doch seelisch mit dem Computer verbunden. Also fühlte ich mich erstmal sehr durcheinander gewirbelt und jetzt fühle ich mich ganz neu. So ganz fertig sind wir noch nicht, weil die neue Grafikkarte und der neue Brenner erst noch ankommen müssen, aber mit dem System und den Festplatten ist das wichtigste schon passiert. Es ging sehr schnell, ohne größere Verzweiflungsanfälle, was mich überrascht hat. Aus Erfahrung hätte ich eigentlich eine ganze Woche eingeplant, hatte mich auch schon drauf eingestellt bis zu einen Monat ohne Internet zu sein, aber der Sonntagabend hat uns doch gereicht. Dann noch die Nacht und den Montag um Ordnung zu schaffen und jetzt ist schon alles fertig. Coole Sache.
Gleichzeitig habe ich angefangen zu packen. Ja, diesmal auch richtig! Nicht viel länger als das letzte Mal, aber immerhin ist die Motivation vorhanden. Heute ist ja schon wieder Mittwoch, das heißt in 1 1/2 Wochen geht es schon los. So wirklich klappt das Packen natürlich noch nicht, denn ich muss ja auch diese 1 1/2 Wochen irgendwie überleben, aber tschakka. Und dann beziehe ich mein Zimmer in Kaiserslautern. Und ein paar Tage später bin ich auch schon wieder hier und dann fahr' ich auch schon wieder runter. Und irgendwann in ferner Zukunft geht dann mal die Uni los. Ich freue mich schon drauf, aber vor allem gerade auf den Umzug. Nur noch ein Job fehlt mir, aber das klappt auch noch, da bin ich mir sicher. Wie man sieht, versprühe ich zur Zeit mal wieder Optimismus, muss am vielen Schlaf liegen.
Und sonst mache ich so gut wie gar nichts, inzwischen ist mir auch tatsächlich langweilig. Wird Zeit, dass ich was zu tun kriege, ich seh's ja auch schon selbst ein. Jetzt müsste ich eigentlich in de Stadt fahren um ein paar Sachen einzukaufen, aber noch fehlt mir die Lust, mich aufzuraffen. Es ist so kalt draußen, da bleib ich lieber drin. Aber was will man machen, irgendwann muss ich es ja tun. Also habt noch einen schönen Tag, ich mache mich jetzt auf den Weg!
19.9.07 16:58


Gratis bloggen bei
myblog.de